Denklatenz

Das Magazin

Musikrezension

Toni Mahoni: Allet is eins

Toni Mahoni das Blogtier das über Spreeblick zu uns kam und und sich aus dem Coccon der Bloggosphere heraus singen, spielen und tanzen konnte.

01. Dezember 2009

von René B.

Sein Videoblog war legendär seine Songs sind es immer noch. Darum stelle ich euch heute die Zusammenstellung seiner wichtigsten Songs vor. Allet is eins so heißt der Longplayer.

Insgesamt geht es ums große und kleine Leben. Ein wenig erinnert mich Allet is eins an die Neue Sachlichkeit ende der 20er Jahre in Berlin. Die Welt geht den Bach runter, aber dafür mit Esprite und Humor. Toni Mahoni schwingt in seinen Liedern immer zwischen großer Sehnsucht zwischen Anarchie und gefühlter Bürgerlichkeit. Mit politschen TamTam verschont uns Toni Mahoni, dazu ist der Berliner zu desillusioniert, hier gibt es widerstand im kleinen. Wie in seinen Lied über die Ketten wenn es heißt;

Mein Tischler der hat zu,
Schuld bin ick und du,
den irgendwie sind wir alle Krank,
renn zu IKEA für jeden Schrank.

Oder

Mein kleener Buchladen macht zu,
Schuld daran bist du,
den du bekloppter Klown,
koofst jedet Buch bei Amazon.

Fleisch ist ebenso großartig und eines meiner Lieblingslieder auf dem Album. Eine wunderbare Antwort auf den Veganer- und Vegetarismushype, aber eigentlich mehr ein pro für den gepflegten Fleischgenuss. Heißt es da doch:

Brat dir mal nen Huhn,
dat wird dir auch nix tun,
Rosmarin und Kloblauch,
nen Apfel in den Hohlbauch,
na logisch sieht das gruslig aus,
ungebraten, nakt und blau…

Der Song ist wunderbar humoristisch ohne derbe zu werden sondern immer respektvoll der anderen Seite gegenüber. Diplomatie ist dem Toni seine Sache nicht, aber er bleibt höflich. Die Texte handeln von Beziehungen, Arbeit oder eben keine Arbeit, Alkohol, Freunde, Armut usw. Nur durch Gitarre oder Klaviatur und ein wenig Bass begleitet singt Toni Mahoni seine melancholischen, mal komischen aber immer hoffnungsfrohen Lieder.

Die mir vorliegende Version ist die aus dem Selbstvertrieb und mit low-tec produciert, aber dennoch sauber. Die mehr verbreitete Version von Label Roof (Indigo) ist etwas mehr Instrumentalisiert, behält aber seien Charakter.

Fazit:
Humoristisch zusammengereimt sind die Texte der Schwerpunkt von Allet is eins. In Berliner Mundart mit tiefer Stimme kommt das alles sehr sympathisch und glaubhaft herüber. Zurück bleibt ein Traum vom Guten Leben, Textpassagen im Ohr und viel geschmunzel im Gesicht. 43 Minuten Vanilleeis für die Seele. Ein Großstadtpoet wie es nur einen gibt. Toni Mahoni ist unverwechselbar, prost und rin jehaun.

Fakten:
Bild: Toni Mahoni Allet is eins
Künstler: Toni Mahoni
Album: Allet is Eins
Albumlänge: ca. 43 min.
Tracklist:
  1. Sonne
  2. Kaffee
  3. Beziehung
  4. Osche
  5. Taube
  6. Brandenburg
  7. Armut
  8. Fleisch
  9. Zigarette
  10. Ketten
  11. S-Bahn
  12. Methanol
  13. Kapitän
  14. Imma
  15. Allet is eins
Label: roof (Indigo)
Webseite: www.tonimahoni.com/
VÖ-Jahr: 2007